Sailfastsailcleversailbetterlogo


Philosophie und Ablauf


Zu Beginn eines jeden Coachings erstelle ich eine Analyse der aktuellen Leistungsfähigkeit, bezogen auf alle Faktoren, die für erfolgreiches Regattasegeln notwendig sind. Dies beinhaltet alle Bereiche, sowohl das Boot, die Crew, das Rigg und die Segel als auch technische und taktische Kenntnisse und die Fitness.

Im Anschluß an diese Analyse bespreche ich mit den Seglern die angestrebten Ziele und wir legen gemeinsam die zukünftige Vorgehensweise fest.

Dies gilt für alle Projekte oder auch Trainingstage, egal ob meine Kunden mit ihrer Crew für die Vereinswettfahrt am Freitagabend trainieren oder eine Olympiakampagne planen.

Das Training auf dem Wasser erfolgt üblicherweise in Blöcken von 2-5 Stunden, abhängig von den Zielen des jeweiligen Tages.
Vor und nach dem Segeltraining führe ich kurze und präzise Vor- und Nachbesprechungen mit dem Team oder einzelnen Crewmitgliedern durch.

 coachingsmall

Diese Besprechungen werden durch Video oder Fotomaterial ergänzt.

Außerdem erhalten meine Kunden auf Wunsch spezielle Trainingsprogramme , um die jeweilige Fitness zu verbessern oder sich sportgerecht zu ernähren.

Nach jedem Trainings- oder Regattazyklus erhalten die Teams innerhalb einer Woche eine Zusammenfassung der Ergebnisse mit  Analysen und Merklisten.


Bootsklassen : Fleet Racing and Match Racing



Olympisch

International/One design

Jugend

Laser, Laser Radial

5o5

Optimist

Finn-Dinghy

Drachen

Laser 4.7, Radial, Byte

470

 J/70  Melges 24

420

49er

 Platu/Beneteau25

29er

Star

X 35 / Farr 40

 

Match Racing

Match Racing